Wein & Essen - Negroamaro mit Spaghetti und Polpette

Wein & Essen - Negroamaro mit Spaghetti und Polpette

Es gibt Tage da braucht man einfach ein bisschen Soulfood und ein Gl├Ąschen Vino.

Was k├Ânnte da besser passen als leckere Pasta mit einem Glas von unserem Roccamora?┬á
Taucht ein in die italienische K├╝che und ihre Basiszutaten, die unglaublich gutes Essen zum Vorschein bringen.

Was ihr dafür braucht und wie ich das Gericht genau zubereitet habe, erfahrt ihr genau jetzt! 

Eine Sache verspreche ich euch, es ist ganz einfach dieses Rezept nachzukochen!

Wenn ihr mehr Wine & Food von uns sehen wollt, dann kommentiert doch zu welchem Wein ihr euch einen Foodbeitrag sehen wollt! Wir freuen uns auf eure Ideen! 

Rezept f├╝r 4-5 Personen
Spaghetti con polpette

F├╝r die Polpette:
500 gr Hackfleisch (wir hatten Rinderhackfleisch)
1 Ei
1/2 Zwiebel (in kleine W├╝rfel geschnitten)
1 Knoblauchzehe (in kleine W├╝rfel geschnitten)
1/2 Bund Petersilie
1 Strang Rosmarin
20 gr Paniermehl oder ein halbes Br├Âtchen vom Vortag (eingeweicht und ausgedr├╝ckt)
50 gr Parmesan (gerieben)
Salz

F├╝r die Tomatenso├če:
500 ml passierte Tomaten
1/2 Zwiebel (in W├╝rfel geschnitten)
1 kleine Knoblauchzehe (in kleine W├╝rfel geschnitten)
Basilikumbl├Ątter
2 TL Salz

500 gr Spaghetti oder andere Pasta die ihr gerne m├Âgt


F├╝r diese Spaghetti braucht ihr nicht viel Kochtalent, nur ein bisschen Zeit und Liebe :)

Da die So├če ca. 45 Minuten k├Âcheln sollte auf niedriger Stufe, ist es sinnvoll diese als erstes vorzubereiten.
Man kann die So├če auch k├╝rzer kochen lassen, die Aromen kommen aber viel besser zum Vorschein, wenn die So├če l├Ąnger auf dem Herd steht.
Eine lange Kochdauer und eine gute Qualit├Ąt der Lebensmittel sind das Geheimnis dieser einfachen und unglaublich leckeren Pasta!

Die Zwiebeln in etwas Oliven├Âl bei mittlerer Hitze and├╝nsten bis sie glasig werden. Danach das Tomatenmark und den Knoblauch hinzuf├╝gen. Alles kurz anbraten und dann mit den passierten Tomaten abl├Âschen.
Wenn ich keine selbstgemachte Tomatensalsa von meiner Oma aus Italien mehr habe, schw├Âre ich auf die Produkte von "Mutti". Die Tomaten schmecken sehr fruchtig und haben eine tolle S├╝├če! (keine Werbung, da selbst gekauft) Ihr findet sie bei den passierten Tomaten im Supermarkt.
Dann auf leichte Hitze reduzieren, das Basilikum einr├╝hren und salzen (nach Belieben). Nun 45 Minuten k├Âcheln lassen und immer wieder umr├╝hren.

F├╝r die Polpette, was Hackb├Ąllchen auf Deutsch bedeutet, mischt ihr alle Zutaten in einer gro├čen Sch├╝ssel zusammen. Ich vermenge alles immer mit der Hand. Daraus formt man B├Ąllchen etwa in Tischtennisballgr├Â├če.
Die B├Ąllchen werden zun├Ąchst in etwas Oliven├Âl bei mittlere Hitze angebraten, bis sie eine sch├Âne braune Farbe haben. Danach etwas auf einem K├╝chenkrepp abtropfen lassen.

Im Anschluss das Wasser aufsetzen f├╝r die Pasta und nach Packungsanleitung abkochen. In dieser Zeit lege ich die Polpette in die Tomatenso├če und lasse sie noch ein wenig in der So├če kochen.

Klassisch wird dieses Gericht in meiner Familie separat serviert. Ich liebe es aber schon immer die B├Ąllchen direkt auf meinen Spaghetti mit Tomatenso├če mitzuessen :)
Ein bisschen geriebenen Parmesan dar├╝ber streuen und fertig ist eines meines liebsten Soulfoodgerichte :)

Unser Roccamora vom Weingut Schola Sarmenti passt perfekt zu diesem s├╝ditalienischen Gericht! Mit einem Gl├Ąschen Rotwein macht das Gericht noch mehr Spa├č!

Hier noch das Kochvideo auf YouTube für euch 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Ver├Âffentlichung freigegeben werden m├╝ssen